News
Dolezal & Eckmann verstärken die Devils
Dolezal & Eckmann verstärken die Devils
02.12.2016 - 13:43 - Allgemein - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Kai Wagner
 

Die Verantwortlichen des VfE haben auf den beruflich bedingten Abgang von Felix Gatzmanga und des plötzlichen Weggehens von Johannes Leitner nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Mit Mike Dolezal bekommen die Devils einen erfahrenen Leader in ihre Reihen, der gerade in den kommenden Spielen ein wichtiger Faktor werden könnte. "Ich hoffe, dass ich meine Erfahrung hier einbringen kann aber auch Spaß am Sport vermitteln kann" so Neuzugang Mike Dolezal.

In 911 Spielen in der DEL, DEL2, Oberliga und Bayernliga machte unser Neuzugang, der ab sofort die Nummer 77 auf dem Rücken tragen wird, 687 Scorerpunkte. Über Weisswasser, Braunlage, Iserlohn, Duisburg, Dresden, Straubing, Bietigheim, Ravensburg, Lindau, Landsberg und zuletzt Memmingen kommt er nun nach Ulm. Der 180 cm große Stürmer trainiert bereits seit letzter Woche bei den Devils und wurde am Sonntag nach dem Spiel gegen Forst offiziell vorgestellt.

Mit Joschua Eckmann kommt ein weiterer junger Spieler zu den Devils. Die Transferpolitik unter dem sportlichen Leiter Manfred Jorde und Trainer Martin Valenti zeigt weiter ein klares Interesse an jungen spielfreudigen Spielern. So passt Joschua klar ins Konzept. Der 21 jährige gebürtige Schwenniger durchlief den kompletten Nachwuchs der Wild Wings und wurde dort bestens ausgebildet. Seine Stationen im Seniorenbereich waren die jeweiligen 1b Mannschaften in Schwenningen, Freiburg und zuletzt in Ravensburg. Der schnelle 183 cm große Stürmer bietet Trainer Martin Valenti weitere Optionen in den Offensivreihen. Joschua wird als Devil mit der Nummer 71 auf dem Rücken auflaufen.

Wir heißen beide recht herzlich willkommen und wünschen eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison im Devilstrikot.

 
 
hockeynews@bayernhockey.com