Spielberichte
Bayernliga Vorrunde 2018/2019
Bayernliga
 
So. 06.01.2019 - 18:00 Uhr
 
4 - 3
(2:1, 2:1, 0:1)
 
 
Spielberichte zum Spiel
EHC Klostersee – EHF Passau Black Hawks 4:3 (2:1, 2:1, 0:1)
06.01.2019 - 21:10 - Spielberichte - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Presse EHC Klostersee
 

Der EHC Klostersee hat sein abschließendes Heimspiel der Bayernliga-Hauptrunde gegen die Passau Black Hawks mit 4:3 gewonnen. Für die Begegnung, in der es aufgrund des bereits feststehenden weiteren Weges beider Teams in der bevorstehend finalen Saisonphase um nichts mehr ging, verzichteten beide Trainer auf eine ganze Reihe angeschlagener Spieler.



Am Ende haben die Rot-Weißen mit dem Erfolgserlebnis noch ein wenig Selbstvertrauen für die gemeinsame Verzahnungsrunde der Bayernliga mit der Oberliga Süd getankt, die für die Truppe um Kapitän Bernd Rische am kommenden Freitag mit dem Heim-Derby gegen die Waldkraiburger Löwen beginnt, die ihren Platz in der dritthöchsten Spielklasse bestimmt verteidigen wollen.
Gegen den Gast aus Niederbayern war zunächst das Powerplay beiderseits der entscheidende Faktor. Die Mannschaft von Dominik Quinlan spielte die ersten drei Treffer in Überzahl heraus, die Habichte den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Mit letzter Verbissenheit wurden die Zweikämpfe auf beiden Seiten verständlicherweise nicht bestritten, wollte sich doch niemand verletzen beziehungsweise eine Sperre für eine überzogene Aktion einhandeln. So genügte es den EHClern schließlich auch, den in den ersten beiden Abschnitten erarbeiteten Vorsprung in den letzten 20 Spielminuten eher zu verwalten, als auf einen höheren Sieg zu gehen. Wobei insbesondere vor dem Passauer dritten Treffer einige gute Tormöglichkeiten vergeben wurden.

EHC Klostersee: Lisa Hemmerle (Dominik Gräubig); Bernd Rische, Nicolai Quinlan, Marinus Kritzenberger, Felix Kaller, Stefan Krumbiegel, Sebastian Sterr, Maximilian Pröls; Jens Glombitza, Raphael Kaefer, Gennaro Hördt, Maximilian Merz, Philipp Quinlan, Andreas Persson, Simon Roeder, Thomas Hummer, Vitus Gleixner.

EHF Passau Black Hawks: Andreas Resch (Clemens Ritschel); Roman Nemecek, Mathias Sagerer, Arthur Platanow, Lukas Daschinger; Svatopluk Merka, Martin Zahora, Dominik König, Dominik Schindlbeck, Patrick Geiger, Daniel Schander, Oliver Wawrotzki, Michel Limböck, Philipp Müller.

Torfolge: 1:0 (8:00) Bernd Rische (Andreas Persson, Gennaro Hördt – 5:4); 1:1 (12:01) Patrick Geiger (Martin Zahora – 5:4); 2:1 (19:14) Gennaro Hördt (Marinus Kritzenberger, Raphael Kaefer – 5:4); 3:1 (36:04) Philipp Quinlan (Andreas Persson, Maximilian Merz – 5:4); 3:2 (36:13) Dominik Schindlbeck (Daniel Schander); 4:2 (37:04) Felix Kaller (Maximilian Merz); 4:3 (48:51) Michel Limböck (Daniel Schander).

Strafminuten: EHC Klostersee 12; EHF Passau Black Hawks 14.

Hauptschiedsrichter: Michael Kees.

Zuschauer: 301.

 
 
 
EHC Klostersee (18 Spieler)
Tor: Hemmerle Lisa (#12); Gräubig Dominik (#34);
Verteidigung: Quinlan Nicolai (#7); Krumbiegel Stefan (#13); Rische Bernd "C" (#23); Kaller Felix (#33); Kritzenberger Marinus "A" (#90); Pröls Maximilian (#93); Sterr Sebastian (#97);
Sturm: Merz Maximilian (#6); Hördt Gennaro (#8); Glombitza Jens (#17); Gleixner Vitus (#25); Persson Andreas (#43); Quinlan Philipp "A" (#61); Hummer Thomas (#79); Kaefer Raphael (#94); Roeder Simon (#98);
 
EHF Passau (15 Spieler)
Tor: Ritschel Clemens (#29); Resch Andreas (#70);
Verteidigung: Daschinger Lukas (#11); Sagerer Matthias (#58); Platonow Arthur (#71); Nemecek Roman (#80);
Sturm: König Dominik "A" (#7); Zahora Martin (#14); Schander Daniel (#17); Wawrotzki Oliver (#20); Schindlbeck Dominik "C" (#22); Limböck Michael (#34); Merka Svatopluk (#47); Geiger Patrick "A" (#66); Müller Philipp (#93);
 
Über-/Unterzahlvergleich
Team EHC Klostersee EHF Passau
PPs 5 4
TPP 05:57 04:15
PPG 3 1
PP% 60% 25%
PPZ 01:59 04:15
DVG 4 5
TSH 04:15 05:57
PPGA 1 3
PK% 75% 40%
PPGZ 04:15 01:59
SHG 0 0
PPs: Powerplay-Möglickeiten, TPP: Zeit in Überzahl, PPG: Powerplay-Tore, PP%: Powerplayeffizienz, PPZ: Zeit pro Powerplay-Tor
DVG: Unterzahlspiele, TSH: Zeit in Unterzahl, PPGA: Powerplay-Gegentore, PK%: Penaltykilling, PPGZ: Zeit pro Powerplay-Gegentor, SHG: Unterzahltore
 
Strafzeiten
Team Strafminuten
EHC Klostersee 12
EHF Passau 14
 
Schiedsrichter
-
 
Zuschauer
301
 
Bester Scorer (EHC Klostersee)
Hördt G. (2 Punkte)
 
Bester Scorer (EHF Passau)
Schander D. (2 Punkte)
 
Tore
Stand Zeit Team Torschütze 1. Assist 2. Assist
1:0 08:00 EHCK Rische B. (5-4) Hördt G. Persson A.
1:1 12:01 EHFP Geiger P. (5-4) Zahora M.
2:1 19:14 EHCK Hördt G. (5-4) Kaefer R. Kritzenberger M.
3:1 36:04 EHCK Quinlan P. (5-4) Merz M. Persson A.
3:2 36:13 EHFP Schindlbeck D. Schander D.
4:2 37:04 EHCK Kaller F. Merz M.
4:3 48:51 EHFP Limböck M. Schander D.
 
Strafen
Zeit Spieler Team Dauer Vergehen Beginn Ende
02:46 Sterr S. EHCK 2 min Beinstellen 02:46 04:46
04:22 Quinlan P. EHCK 2 min Stockschlag 04:22 06:22
04:22 Schindlbeck D. EHFP 2 min Stockschlag 04:22 06:22
06:53 Geiger P. EHFP 2 min Beinstellen 06:53 08:00
11:47 Quinlan P. EHCK 2 min Bandencheck 11:47 12:01
18:12 König D. EHFP 2 min Haken 18:12 19:14
19:36 Daschinger L. EHFP 2 min Unkorrekter Körperangriff 19:36 21:36
34:17 Sagerer M. EHFP 2 min Spielverzögerung 34:17 36:04
42:26 Krumbiegel S. EHCK 2 min Beinstellen 42:26 44:26
52:45 Hummer T. EHCK 2 min Unnötige Härte 52:46 54:46
52:45 Schander D. EHFP 2 min Unnötige Härte 52:45 54:45
56:29 Merz M. EHCK 2 min Unnötige Härte 56:29 58:29
56:29 Geiger P. EHFP 2 min Unnötige Härte 56:29 58:29
 
Torhüter
Name Team Dauer GT
Hemmerle L. EHCK 60:00 3
Resch A. EHFP 60:00 4
 
Auszeiten
Team Zeit
EHC Klostersee 59:21
EHF Passau 58:34