Spielberichte
Bayernliga Vorrunde 2018/2019
Bayernliga
 
So. 06.01.2019 - 18:00 Uhr
 
4 - 3
(2:1, 2:1, 0:1)
 
 
Spielberichte zum Spiel
Freitag Heimspiel gegen den EC Pfaffenhofen
Knappe Niederlage mit Mini-Kader
07.01.2019 - 09:35 - Spielberichte - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Presse EHF Passau
 

Die Passau Black Hawks haben ihr letztes Vorrunden Spiel am Sonntag beim EHC Klostersee knapp mit 4:3 verloren. Die Habichte konnten aufgrund von Verletzungen und Krankheit nur auf 13 Feldspieler zurückgreifen.



Trotzdem zeigten die Black Hawks ein kampfstarkes Spiel und konnten die Partie bis zum Schluss ausgeglichen gestalten. Im Tor bekam Andreas Resch den Vorzug vor Clemens Ritschel. Der junge Keeper machte seine Sache beim ersten Saisoneinsatz sehr gut und konnte vor der Verzahnungsrunde noch Spielpraxis sammeln. „Am Ende waren die drei Gegentore in Unterzahl der Unterschied. Wir haben mit dem kleinen Kader gut agiert und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten.“ so die Analyse von Black Hawks Trainer Christian Zessack. Die Passau Black Hawks haben die Vorrunde der Bayernliga auf Tabellenplatz neun beendet und gehen nun die Verzahnungsrunde Gruppe B – die Abstiegsrunde der Eishockey Bayernliga. In dieser aus acht Mannschaften bestehenden Gruppe, müssen die Black Hawks am Ende unter den ersten drei Teams stehen um die Klasse zu halten. „Es gibt selbstverständlich nur das Ziel die Klasse zu halten. Jetzt gilt es jedes Spiel in der Verzahnungsrunde mit 100% an Einsatz, Wille und Konzentration anzugehen. Wir wollen hier auch sportlich überzeugen. Die Mannschaft hat das Potential und den Charakter.“ so die klare Zielformulierung von Vorstand Christian Eder.

 

In der Verzahnungsrunde Gruppe B bekommen es die Passau Black Hawks mit folgenden Kontrahenten zu tun: ERV Schweinfurt (BEL), EV Pegnitz (BEL), EV Fürstenfeldbruck (LL), EV Moosburg (LL), ESV Burgau (LL), VfE Ulm/Neu-Ulm (LL), EC Pfaffenhofen (LL). Am Freitag starten die Passau Black Hawks um 20 Uhr mit einem Heimspiel in die Verzahnungsrunde. Der erste Gegner in der Passauer EisArena ist dann der EC Pfaffenhofen. Der letztjährige Bayernligist will schnellstmöglich wieder in die höchste Amateurklasse des bayerischen Eishockeyverbandes aufsteigen und wird den Black Hawks mit Sicherheit alles abverlangen. Zum Spiel am Freitag müssen die Habichte ihr Potential voll abrufen und zeigen wer der Herr im Haus ist. Den Niederlagen in Heimspielen kann sich kein Team in der Verzahnungsrunde leisten. – czo

 

 

 

Statistik:

 

EHC Klostersee – Passau Black Hawks

 

1:0 (08:00) Rische (Hördt/Persson) PP1, 1:1 (12:01) Geiger (Zahora) PP1, 2:1 (19:14) Hördt (Kaefer/Kritzenberger) PP1, 3:1 (36:04) Quinlan (Merz/Persson) PP1, 3:2 (37:04) Schindlbeck (Schander), 4:2 (37:04) Kaller (Merz), 4:3 (48:51) Limböck (Schander)

 

Strafminuten Klostersee: 12

Strafminuten Passau: 14

 

Zuschauer: 301

 
 
 
EHC Klostersee (18 Spieler)
Tor: Hemmerle Lisa (#12); Gräubig Dominik (#34);
Verteidigung: Quinlan Nicolai (#7); Krumbiegel Stefan (#13); Rische Bernd "C" (#23); Kaller Felix (#33); Kritzenberger Marinus "A" (#90); Pröls Maximilian (#93); Sterr Sebastian (#97);
Sturm: Merz Maximilian (#6); Hördt Gennaro (#8); Glombitza Jens (#17); Gleixner Vitus (#25); Persson Andreas (#43); Quinlan Philipp "A" (#61); Hummer Thomas (#79); Kaefer Raphael (#94); Roeder Simon (#98);
 
EHF Passau (15 Spieler)
Tor: Ritschel Clemens (#29); Resch Andreas (#70);
Verteidigung: Daschinger Lukas (#11); Sagerer Matthias (#58); Platonow Arthur (#71); Nemecek Roman (#80);
Sturm: König Dominik "A" (#7); Zahora Martin (#14); Schander Daniel (#17); Wawrotzki Oliver (#20); Schindlbeck Dominik "C" (#22); Limböck Michael (#34); Merka Svatopluk (#47); Geiger Patrick "A" (#66); Müller Philipp (#93);
 
Über-/Unterzahlvergleich
Team EHC Klostersee EHF Passau
PPs 5 4
TPP 05:57 04:15
PPG 3 1
PP% 60% 25%
PPZ 01:59 04:15
DVG 4 5
TSH 04:15 05:57
PPGA 1 3
PK% 75% 40%
PPGZ 04:15 01:59
SHG 0 0
PPs: Powerplay-Möglickeiten, TPP: Zeit in Überzahl, PPG: Powerplay-Tore, PP%: Powerplayeffizienz, PPZ: Zeit pro Powerplay-Tor
DVG: Unterzahlspiele, TSH: Zeit in Unterzahl, PPGA: Powerplay-Gegentore, PK%: Penaltykilling, PPGZ: Zeit pro Powerplay-Gegentor, SHG: Unterzahltore
 
Strafzeiten
Team Strafminuten
EHC Klostersee 12
EHF Passau 14
 
Schiedsrichter
-
 
Zuschauer
301
 
Bester Scorer (EHC Klostersee)
Hördt G. (2 Punkte)
 
Bester Scorer (EHF Passau)
Schander D. (2 Punkte)
 
Tore
Stand Zeit Team Torschütze 1. Assist 2. Assist
1:0 08:00 EHCK Rische B. (5-4) Hördt G. Persson A.
1:1 12:01 EHFP Geiger P. (5-4) Zahora M.
2:1 19:14 EHCK Hördt G. (5-4) Kaefer R. Kritzenberger M.
3:1 36:04 EHCK Quinlan P. (5-4) Merz M. Persson A.
3:2 36:13 EHFP Schindlbeck D. Schander D.
4:2 37:04 EHCK Kaller F. Merz M.
4:3 48:51 EHFP Limböck M. Schander D.
 
Strafen
Zeit Spieler Team Dauer Vergehen Beginn Ende
02:46 Sterr S. EHCK 2 min Beinstellen 02:46 04:46
04:22 Quinlan P. EHCK 2 min Stockschlag 04:22 06:22
04:22 Schindlbeck D. EHFP 2 min Stockschlag 04:22 06:22
06:53 Geiger P. EHFP 2 min Beinstellen 06:53 08:00
11:47 Quinlan P. EHCK 2 min Bandencheck 11:47 12:01
18:12 König D. EHFP 2 min Haken 18:12 19:14
19:36 Daschinger L. EHFP 2 min Unkorrekter Körperangriff 19:36 21:36
34:17 Sagerer M. EHFP 2 min Spielverzögerung 34:17 36:04
42:26 Krumbiegel S. EHCK 2 min Beinstellen 42:26 44:26
52:45 Hummer T. EHCK 2 min Unnötige Härte 52:46 54:46
52:45 Schander D. EHFP 2 min Unnötige Härte 52:45 54:45
56:29 Merz M. EHCK 2 min Unnötige Härte 56:29 58:29
56:29 Geiger P. EHFP 2 min Unnötige Härte 56:29 58:29
 
Torhüter
Name Team Dauer GT
Hemmerle L. EHCK 60:00 3
Resch A. EHFP 60:00 4
 
Auszeiten
Team Zeit
EHC Klostersee 59:21
EHF Passau 58:34