Spielvorschau
Bayernliga Vorrunde 2019/2020
Bayernliga
 
So. 06.10.2019 - 18:30 Uhr
 
am So. 06.10.2019
um 18:30 Uhr
 
 
 
Vorberichte zum Spiel
Euphorie vor dem Heimdebüt am Sonntag um 18:30 Uhr
Es ist angerichtet: Black Hawks gegen „Eishackler“ Peißenberg
05.10.2019 - 12:08 - Spielvorschau - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Presse EHF Passau
 

Das Warten hat ein Ende, lasst die „richtigen“ Spiele beginnen! Nach dem Saisonauftakt beim EHC Waldkraiburg (Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest) stehen die Passau Black Hawks im ersten Heimspiel der Eishockey-Bayernliga vor einer hohen Hürde.



Konstanz, dass ist das Zauberwort des TSV Peißenberg. Seit fünfzehn Jahren ist der TSV festes Mitglied des Eishockey-Amateur-Oberhauses. Nur selten mussten die „Eishackler“, wie sie sich selbst nennen, zittern, denn meist fand man sie in den Play-Offs oder Aufstiegsrunden.

Auch das Team weißt eine enorme Konstanz auf. Der Kader wurde meist nicht groß verändert, so auch nach der letzten Saison nicht. Schmerzhaft war sicher der Abgang von Topscorer Manfred Eichberger, der sich dem Oberligaaufsteiger EV Füssen anschloss. Dafür sorgten die Peißenberger mit der erneuten Verpflichtung von Brandon Morley für Aufsehen. Der Kanadier trug schon 17-18 das Trikot der Oberbayern und war mit 64 Punkten in 40 Spielen eine ganz große Nummer. Die zweite Kontingentstelle vergab Rainer Höfler, der Trainer des TSV, an den Tschechen Lukas Novacek. Er kommt von den Hammer Eisbären aus der Regionalliga West und sammelte dort unglaubliche 107 Scorerpunkte in nur 37 Spielen!

„Angst haben wir keine, aber wir haben großen Respekt und kennen die Qualität der Peißenberger!“ so Passau`s Trainer Heinz Feilmeier vor dem Aufgalopp in der eigenen Halle. In vier Testspielen gab es drei Siege für Peißenberg , die einzige Niederlage (2:3) setzte es gegen den Bayernligisten EA Schongau. Kein Spieler der „Eishackler“ ist übrigens älter als 28 Jahre, die Laufbereitschaft der jungen Truppe enorm.

Trotzdem, für die Black Hawks geht es darum die Heimpunkte zu sichern, die EisArena wieder zur gewohnten Festung zu machen. Die richtige Mischung aus ganz jungen Spielern und einigen erfahrenen Cracks scheint gut gelungen zu sein. Ein glückliches Hänchen hatte die sportliche Leitung der Hawks auch bei der Wahl der zweiten Kontingentstelle. Der 28-jährige Jan Sybek vom IHC Pisek, zeigte schon in den Testspielen seine Torgefährlichkeit und ist ganz stark an der Scheibe. Ales Kreuzer, der Neuzugang vom Höchstädter EC, imponiert mit viel Präsenz und Routine auf dem Eis. Er kann mit der Erfahrung von über 100 Spielen in der DEL2 die jungen Passauer  Spieler führen. Viel Freude sollte den Passauern auch wieder das kongeniale Stürmerduo Schindlbeck/Sulcik machen. Überhaupt gehört der Passauer Sturm zu den besseren der gesamten Liga, denn auch die anderen Neuzugänge fallen kaum zu den vorderen Reihen ab. Defensiv haben sich die Black Hawks namhaft mit Marius Wiederer vom Deggendorfer SC verstärkt. Sorgen macht hier eher die Verletzung von Benoit Baumgartner, der noch immer nicht voll trainieren kann und somit nicht einsatzfähig ist.

Man darf also gespannt sein, wie schnell die neuformierte Mannschaft eine echte Einheit wird und zueinander findet. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison sind gelegt, die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres -  für die Eishockeyfans in der Region - ist groß!

Tickets für das Heimspiel am Sonntag um 18:30 Uhr in der Passauer EisArena gegen den TSV Peißenberg gibt es im Vorverkauf im First Reisebüro in der Brunngasse oder an der Shell-Station Färber in PA-Maierhof. Die Abendkasse an der EisArena öffnet am Sonntag um 17:30 Uhr.

 
 

Statistik - Bayernliga Vorrunde 2019/2020 - 1. Spieltag
10.
1
0 (0.00%)
0 (0.00%)
0 (0.00%)
1 (100.00%)
0
0.00:0.00
4:5
4.00:5.00
0/0/0/1
 
Kleiner Durchhänger - Kleiner Durchhänger
1 Spiel in Serie verloren
Tabellenposition
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Punkte pro Spiel
Tore
Tore pro Spiel
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
Tendenz der letzten 5 Spiele
Aktuelle Serie
3.
1
1 (100.00%)
0 (0.00%)
0 (0.00%)
0 (0.00%)
3
3.00:0.00
6:4
6.00:4.00
1/0/0/0
 
Es geht aufwärts - Es geht aufwärts
1 Spiel in Serie gewonnen
 
Formkurve - Bayernliga Vorrunde 2019/2020

Bilanz - Bayernliga Vorrunde 2019/2020 - 1. Spieltag
Heimbilanz - EHF Passau   Auswärtsbilanz - TSV Peißenberg
0
0
0
0
0
0
0:0
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Tore
0
0
0
0
0
0
0:0
 
Begegnungen - Bayernliga Vorrunde 2019/2020
So. 06.10.2019 EHF Passau - TSV Peißenberg 5:1 (3:0, 1:1, 1:0)
Fr. 22.11.2019 TSV Peißenberg - EHF Passau -:-