Spieltagsausblick - 6. Spieltag
Bayernliga Verzahnung Oberliga 2019/2020
Bayernliga
Auswahl:   

 
EHC Klostersee - Vereins-/Stadioninfos EHC Klostersee So. 26.01.2020
17:30 Uhr
HC Landsberg
"Riverkings"
HC Landsberg - Vereins-/Stadioninfos
6. Platz - 4 Pkt.
1/0/1/3 - 12:26 Tore
Tabelle 5. Platz - 6 Pkt.
2/0/0/3 - 23:21 Tore
1/0/1/3
(Heim: 1/0/0/1) 
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
2/0/0/3
(Auswärts: 1/0/0/1)
Grottenschlecht - Grottenschlecht Tendenz der letzten 5 Spiele Kleiner Durchhänger - Kleiner Durchhänger
2 Spiele in Serie verloren Aktuelle Serie 1 Spiel in Serie verloren

 
ERC Sonthofen - Vereins-/Stadioninfos ERC Sonthofen
"Bulls"
So. 26.01.2020
18:00 Uhr
Höchstadter EC
"Alligators"
Höchstadter EC - Vereins-/Stadioninfos
2. Platz - 12 Pkt.
4/0/0/1 - 22:10 Tore
Tabelle 4. Platz - 9 Pkt.
3/0/0/2 - 18:14 Tore
4/0/0/1
(Heim: 2/0/0/0) 
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
3/0/0/2
(Auswärts: 0/0/0/2)
Spitzenform - Spitzenform Tendenz der letzten 5 Spiele Es geht aufwärts - Es geht aufwärts
1 Spiel in Serie gewonnen Aktuelle Serie 1 Spiel in Serie gewonnen

 
TSV Erding - Vereins-/Stadioninfos TSV Erding
"Gladiators"
So. 26.01.2020
18:00 Uhr
EHC Waldkraiburg
"Die Löwen"
EHC Waldkraiburg - Vereins-/Stadioninfos
8. Platz - 2 Pkt.
0/1/0/4 - 13:29 Tore
Tabelle 7. Platz - 3 Pkt.
1/0/0/4 - 12:22 Tore
0/1/0/4
(Heim: 0/1/0/1) 
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
1/0/0/4
(Auswärts: 0/0/0/2)
Grottenschlecht - Grottenschlecht Tendenz der letzten 5 Spiele Grottenschlecht - Grottenschlecht
4 Spiele in Serie verloren Aktuelle Serie 1 Spiel in Serie verloren

 
EHF Passau - Vereins-/Stadioninfos EHF Passau
"Black Hawks"
So. 26.01.2020
18:30 Uhr
TEV Miesbach TEV Miesbach - Vereins-/Stadioninfos
1. Platz - 15 Pkt.
5/0/0/0 - 24:13 Tore
Tabelle 3. Platz - 9 Pkt.
3/0/0/2 - 26:15 Tore
5/0/0/0
(Heim: 2/0/0/0) 
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
3/0/0/2
(Auswärts: 0/0/0/2)
Spitzenform - Spitzenform Tendenz der letzten 5 Spiele Es geht aufwärts - Es geht aufwärts
5 Spiele in Serie gewonnen Aktuelle Serie 2 Spiele in Serie gewonnen
25.01.2020 - 13:43
Nächstes Spektakel in der Passauer EisArena
Black Hawks gegen Vorrundenmeister Miesbach – Heimdebüt von Christoph Gawlik

Am Sonntag um 18:30 Uhr steht in der Passauer EisArena das nächste Heimspiel für die Passau Black Hawks an. Zu Gast in der EisArena ist Vorrundenmeister TEV Miesbach. „Gegen Miesbach haben wir definitiv noch eine Rechnung offen!“ gibt sich Sportchef Christian Zessack kämpferisch vor der Partie. Nimmt man die Ergebnisse der Hauptrunde als Gradmesser, so gehen die Passauer als krasser Außenseiter in das mit Spannung erwartete Heimspiel. Freuen dürfen sich die Fans der Passau Black Hawks außerdem auf die Heimpremiere von Neuzugang Christoph Gawlik.



Die Passau Black Hawks führen nach vier Spieltagen die Tabelle in der Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd ungeschlagen an. In diesen vier Spieltagen trafen die Black Hawks unter anderem auf die beiden starken Oberligisten aus Höchstadt und Sonthofen. Insbesondere der 4:3 Heimsieg gegen den ERC Sonthofen – den Favoriten in dieser Gruppe - am vergangenen Wochenende sorgte in Passau für Euphorie. Über 1.100 Zuschauer bekamen ein an Emotionen und Spannung kaum zu überbietendes Eishockeyspiel geboten. Bei den Toren der Habichte, stand die Passauer EisArena viermal fast vor der Explosion. Diesen Schwung und diese Emotionen wollen die Passau Black Hawks mit in das Heimspiel gegen den TEV Miesbach nehmen. Die Aufgabe für die Habichte wird aber keineswegs leichter als am letzten Wochenende. Miesbach dominierte die Vorrunde der Eishockey Bayernliga und stand nach 26 Spieltagen absolut verdient auf dem ersten Tabellenplatz. Im Heimspiel gegen den TEV waren die Passau Black Hawks nahe dran, den stärksten Bayernligisten zu stürzen. Am Ende musste man sich aufgrund einiger ausgelassener Chancen dem Bayernliga Primus aber geschlagen geben. Die zwei Niederlagen aus der Vorrunde möchten die Passau Black Hawks beim Heimspiel in der Aufstiegsrunde nun vergessen machen. Ein Schlüssel zum Erfolg gegen Miesbach wird mit Sicherheit auch wieder die Unterstützung von den Rängen sein. „Das pusht unsere Mannschaft so richtig! Das was die Zuschauer abliefern ist schon ganz großes Kino und sucht seinesgleichen!“ schwärmt Black Hawks Coach Heinz Feilmeier. Und so lautet der Appell vor dem Spiel gegen Miesbach: „Lasst uns die Halle voll machen und bringt das Stadion wieder zum Beben!“

 

Der TEV Miesbach setzt auch in der Aufstiegsrunde auf die Qualitäten seiner Kontingentspieler. Bohumil Slavicek und Filip Kokoska führen die interne Scorerwertung der Gäste auch in der Verzahnungsrunde wieder an. Die Oberbayern auf die Kontingentspieler zu reduzieren, wäre aber ein fataler Fehler. Der Kader des TEV ist nicht nur breit aufgestellt, sondern verfügt auch über eine außerordentlich hohe Qualität. Es findet sich keine Position im Kader welche als Schwäche auszumachen wäre. „Das wird ein hartes Stück Arbeit!“ ist sich auch Hawks-Coach Heinz Feilmeier sicher. Doch insbesondere in der Aufstiegsrunde haben die Passau Black Hawks bewiesen, dass auch sie über eine hohe Qualität im Kader verfügen. Dazu hat sich die Mannschaft endgültig gefunden und tritt als eine starke Einheit auf. Die mannschaftliche Geschlossenheit wird auch gegen den TEV Miesbach wieder der Schlüssel zum Erfolg sein. Ein weiteres Erfolgsrezept wird es sein, den Gegner wieder frühzeitig am kontrollierten Spielaufbau zu hindern.

 

Wie bereits erwähnt dürfen sich die Fans der Passau Black Hawks auf die Heimpremiere von Neuzugang Christoph Gawlik freuen. „Es ist natürlich richtig klasse einen Spieler mit einer Vita, wie sie Christoph hat, jetzt in Passau zu sehen!“ so Christian Eder, Vorsitzender der Black Hawks, fügt aber gleich hinzu „Trotzdem ändert das nichts an unserem primären Ziel, diesmal die Play-Off zu erreichen. Die Favoriten für die Oberliga sind und bleiben für mich weiterhin Sonthofen und Miesbach!“ Aller Voraussicht werden Tobias Feilmeier und Michael Franz in den Mannschaftskader der Passau Black Hawks zurückkehren. Trainer Heinz Feilmeier wird aber kein Risiko eingehen und den Einsatz der beiden Spieler erst kurzfristig entscheiden. Verzichten müssen die Passau Black Hawks weiter auf ihren verletzten Topscorer Jan Sybek. Mitch Limböck fällt nach einer schweren Beinverletzung sogar bis Saisonende aus.

 

Es ist also angerichtet für einen weiteren Showdown in der Passauer EisArena. Die Zuschauer dürfen sich wieder auf hochklassiges Eishockey und eine phänomenale Atmosphäre in der Passauer EisArena freuen.

 

Tickets für das Heimspiel am Sonntag um 18:30 Uhr gegen Miesbach erhalten Sie im Vorverkauf beim FIRST Reisebüro Eichberger, Fußgängerzone und der Tankstelle Färber in Passau, Maierhof. Die Abendkasse ist ab 17:30 Uhr geöffnet. -czo

Verfasser: Presse EHF Passau
Veröffentlicht von Norman Flaake